Dolmetschleistungen

Dolmetschleistungen

Soll­ten Sie bei Ver­trags­ver­hand­lun­gen, nota­ri­el­len Beur­kun­dun­gen oder zu einem ande­ren geschäft­li­chen Anlass eine Ver­dol­met­schung benö­ti­gen, spre­chen Sie uns gern an. Auch bei Werks­füh­run­gen und in Behör­den­an­ge­le­gen­hei­ten kön­nen wir Ihnen dol­met­schend behilf­lich sein.

Soll­ten wir ein­mal pro­jekt­be­dingt nicht per­sön­lich zur Ver­fü­gung ste­hen, kön­nen wir Ihnen auf­grund unse­res gro­ßen Kol­le­gen­netz­werks eine qua­li­fi­zier­te Kol­le­gin oder einen Kol­le­gen ver­mit­teln.

Vereidigte Dolmetscher aus Hamburg

Wich­tig bei nota­ri­el­len Beur­kun­dun­gen: Für das Dol­met­schen bei Nota­ria­ten ist es not­wen­dig, dass Sie uns das zu beur­kun­den­de Doku­ment so früh wie mög­lich vor dem Notar­ter­min zur Ver­fü­gung stel­len.

Dies ist im Sin­ne einer guten Ter­min­vor­be­rei­tung erfor­der­lich, weil nota­ri­el­le Urkun­den über­durch­schnitt­lich kom­plex struk­tu­riert sind und kei­nen „nor­ma­len Sprach­fluss“ auf­wei­sen, der für eine flüs­si­ge und zügi­ge Ver­dol­met­schung Vor­aus­set­zung ist. Ohne eine sol­che Vor­be­rei­tung wird die Ver­dol­met­schung im Ein­zel­fall erheb­lich erschwert und ver­lang­samt, was zu unnö­ti­gen Mehr­kos­ten und zudem zu Kol­li­sio­nen mit der Ter­min­pla­nung des betref­fen­den Nota­ri­ats füh­ren kann.

Womit kön­nen wir Ihnen behilf­lich sein?

Kon­takt auf­neh­men